free web site creator

Service & FAQ

FAQ

Marmot Produkte sind weltweit in Sport- und Outdoor-Fachgeschäften sowie in unseren Marken-Stores erhältlich. Um einen autorisierten Fachhändler in Ihrer Nähe zu finden, nutzen Sie bitte unsere Händlersuche.

Sie finden die komplette Marmot Kollektion auf unserer Website: „Produkte“

Egal ob neue Produkte, Technologien und Kollektionen oder die jüngsten Erfolge unserer Marmot PRO Athleten, unser Newsletter informiert regelmäßig über unternehmensbezogene News. Hier kann man sich für den Newsletter anmelden: Newsletter-Anmeldeformular. Unsere News gibt es nahezu in Echtzeit auch auf unseren Social Media Kanälen: Facebook, Instagram, YouTube.

Marmot stellt alle Technologien und Membranen, die es bei seinen Produkten verwendet, auf seiner Website vor.

Nahezu alle Schlafsäcke müssen nach den Vorgaben des EN 13537 Tests geprüft werden. Dieser Test gibt an, für welchen Temperaturbereich ein Schlafsack geeignet ist. Unterschieden wird nach drei verschiedenen Temperaturbereichen: Extrembereich, Grenzbereich, Komfortbereich.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Größen: „Größentabellen“.

Die meisten unserer Produkte werden mit einer Waschanleitung ausgeliefert. Um die Leistungsfähigkeit beizubehalten und die Lebensdauer zu verlängern, raten wir zur Einhaltung der Waschanleitung. Weitere Informationen finden Sie unter „Produktpflege“.

In jedem Produkt von Marmot finden Sie ein Etikett, in dem das jeweilige Herstellungsland genannt ist.

Bei Fragen zu Ersatzteilen wenden Sie sich bitte an den Marmot Fachhändler Ihres Vertrauens oder melden Sie sich direkt bei uns: Kontaktformular

Unabhängig vom Alter Ihres Produkts gibt es eine einfache Möglichkeit, dessen Artikelnummer (und damit auch dessen Namen) herauszufinden: In jedem Marmot Produkt ist ein Code eingenäht. Dieser besteht bei Artikeln ab ca. 1996 aus einem Buchstaben, gefolgt von 4 bis 5 Ziffern (z.B. D16540). Bei älteren Produkten handelt es sich um eine 4-stellige Zahlenkombination.

Marmot engagiert sich aus Überzeugung beim Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In der Kollektion finden sich mehr und mehr Produkte aus recyceltem Polyester, biologisch angebauter Baumwolle sowie weiteren umweltverträglichen Materialien. Dabei lassen wir uns von der Prämisse leiten: Wenn wir gleiche oder sogar bessere Produktperformance mit umweltfreundlichen Geweben erreichen können, verwenden wir diese.

Garantie & Reklamation

Für eine reibungslose und unkomplizierte Abwicklung Ihrer Reklamation bitten wir Sie, den Artikel bei dem Händler zurückzugeben, bei dem er ursprünglich erworben wurde. Falls Ihnen dies nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten Marmot Händler in Ihrer Nähe. Bitte beachten Sie: Händler, bei denen der Artikel nicht erworben wurde, sind nicht dazu verpflichtet, das Produkt anzunehmen. Es können Bearbeitungsgebühren von Seiten des Händlers erhoben werden. Bitte klären Sie dies bereits im Vorfeld.

Marmot bürgt für die Qualität und anhaltende Funktionsfähigkeit seiner Produkte. Artikel mit Mängeln bei Material oder Verarbeitung werden für die gesamte realistische Lebensdauer des Produkts nach Ermessen von Marmot ersetzt oder repariert. Beschädigungen durch Fremdeinwirkungen wie Steinschlag, Felsen, Skikanten, Glutspritzer, Feuer usw. fallen nicht unter unsere Garantie.

Verarbeitungs- und Materialfehler sind über die (lebenslange) Garantie abgedeckt. Unter Material fallen: Stoffe, Schnallen/Schließen und Reißverschlüsse. Mit dem Begriff Verarbeitung sind Nähte, Vertapeungen und die Ausführung gemeint. Schäden durch Verschleiß (Abrieb, UV-Strahlung, Risse) sowie unsachgemäßen oder fahrlässigen Gebrauch werden nicht von der Garantie abgedeckt.

Selbstverständlich sind unsere Produkte auf eine langfristige Nutzungsdauer ausgelegt. Leider hält nichts ewig. Zustand und Beschaffenheit von Stoffen werden sich im Laufe der Zeit verschlechtern. Produkte können ausbleichen, bewegliche Teile werden verschleißen. Bei Garantieanfragen werden wir Spuren des Alterungsprozesses Ihres Produkts – wie z.B. ausgedünntes und/oder verblasstes Material, Risse und Verschleißspuren, nicht mehr ordentlich funktionierende Reißverschlüsse, ausfransende Bündchen etc. – in die Beurteilung einfließen lassen. Pauschale Aussagen zum Zustand Ihrer Marmot Ausrüstung können wir leider nicht treffen. Der Verschleiß ist stark vom jeweiligen Nutzer und dessen Gebrauch abhängig. Die Jacke eines Bergführers, der sie ganzjährig nutzt, wird deutlich schneller abgenutzt als die eines Wochenendskifahrers. Richtige Pflege wird die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung deutlich verlängern. Daher prüfen wir jeden eingesandten Artikel eingehend und entscheiden dann auf dieser Grundlage, ob ein Produkt unter die Garantie fällt oder nicht.

Direkter Kontakt mit scharfen Gegenständen wie Steigeisen, Skiern oder Snowboards kann zu Schäden an Kleidung und Handschuhen führen. Auch Brandstellen, Risse, Verschleißstellen und Löcher können beim Gebrauch und Tragen der Ausrüstung auftreten. Diese Beschädigungen fallen jedoch nicht unter unsere Garantie. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Fachhändler. Alternativ nennen wir Ihnen gerne einige Adressen von auf Outdoorware spezialisierten Schneidereien, mit denen wir sehr erfolgreich zusammen arbeiten.

Weist Ihr Marmot Produkt einen Verarbeitungsfehler auf, wird der Artikel – sofern dies möglich ist – im Rahmen unserer Garantie kostenlos repariert. Falls Ihr Artikel nicht reparabel ist oder die Kosten der Instandsetzung den Wert des Produkts übersteigen, behalten wir uns vor, den Artikel nach eigenem Ermessen zu ersetzen.

Wir können nachvollziehen, dass Kunden gelegentlich ihre Marmot-Produkte an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lassen. Bei auftretenden Mängeln, die nicht auf die jeweiligen Änderungen zurückzuführen sind, steht Marmot voll und ganz zu seiner Garantie, sofern die Ausrüstung bestimmungsgemäß verwendet wurde. Treten die Mängel jedoch aufgrund der Anpassungen auf, gewähren wir keine Garantie.

Je nach Arbeitsaufkommen kann die Bearbeitung Ihrer Reklamation ab Eingang bei Marmot ca. 3 bis 5 Wochen dauern. Nach Erhalt und Untersuchung werden wir Ihrem Fachhändler eine Beurteilung mitteilen.

Als international agierendes Unternehmen sind wir zur Umsetzung und Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen verpflichtet. Darüber hinaus hat der Schutz unserer Mitarbeiter höchste Priorität. Deswegen bitten wir Sie, alle Artikel vor der Einsendung durch Ihren Fachhändler zu uns gründlich zu reinigen. Falls ein Artikel vor der Prüfung noch gereinigt werden muss, erheben wir eine Gebühr von 15€.

Die Kosten, die durch den Versand an Marmot entstehen, werden nicht von Marmot getragen. Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Fachhändler, ob für Sie eine Versand-/Bearbeitungsgebühr anfällt. Wir kümmern uns nach der Bearbeitung der Reklamation um die Rücksendung und übernehmen die damit verbundenen Gebühren. Bitte beachten Sie, dass der Einsender bis zur Empfangsbestätigung durch uns für das eingeschickt Produkt verantwortlich bleibt. Es empfiehlt sich daher die Nutzung eines Versanddienstes, der eine Sendungsverfolgung ermöglicht.

Alle Reparaturen, die durch die Garantie abgedeckt sind, werden kostenfrei ausgeführt. Bei Reparaturen außerhalb des Garantieschutzes sind die Kosten für Arbeits- und Materialaufwand die ausschlaggebenden Faktoren für die zu erwartenden Gesamtkosten. Nach Prüfung und Beurteilung des eingeschickten Artikels nehmen wir mit Ihrem Händler Kontakt auf und unterbreiten diesem alle Reparaturoptionen mit die damit verbundenen Kosten. Ohne eine Zustimmung durch Ihren Händler werden wir keinerlei kostenpflichtige Reparaturen vornehmen.

Reklamation

Marmot Artikel mit Material- oder Verarbeitungsmängeln werden für die gesamte realistische Lebensdauer des Produkts nach Ermessen von Marmot repariert oder ersetzt.

Bei normaler Abnutzung, Verschleiß (Reißverschluss), Farbabweichungen durch UV-Strahlen oder bei Schäden durch unsachgemäße Nutzung können wir jedoch keinen Ersatz garantieren. Auch Beschädigungen durch Fremdeinwirkungen wie Steinschlag, Felsen, Skikanten, Glutspritzer, Feuer usw. fallen nicht unter unsere Garantie.
Achtung: Marmot Europe kann leider keine Reklamation direkt von Endkunden entgegennehmen.

In einem Reklamationsfall wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Marmot Händler, im Idealfall an den, bei dem Sie den Artikel gekauft haben. Der Händler kann den Artikel vorab begutachten und übernimmt dann auch gerne die gesamte Reklamationsabwicklung für Sie.

- Bitte senden Sie nur gereinigte Artikel zur Reklamation ein.
- Falls ein Artikel vor der Prüfung noch gereinigt werden muss, erheben wir eine Gebühr von 15 EUR
- Ohne gültige Quittung/Kaufbeleg können wir leider keine Reklamation bearbeiten.
- Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu einer bereits verschickten Reklamation an den kontaktierten Sportfachhandel, nicht direkt an Marmot Mountain Europe.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass eine Reklamation je nach Reklamationsgrund bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen kann. Um den Ablauf etwas zu vereinfachen wäre es gut, wenn Sie die Artikelnummer Ihres Produktes immer parat haben.

Sollten Sie Fragen zum allgemeinen Ablauf einer Reklamation oder Garantie haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@marmot.de.

1. Das Produkt vorbereiten

Das Produkt reinigen und die Kauf-Quittung beilegen. Zum nächsten Marmot Sportfachhandel bringen.

2. Abwicklung durch den Handel

Der Marmot Sportfachhandel leitet Ihre Produkt-Reklamation direkt an uns weiter.

3. Bearbeitung durch Marmot

Marmot Mountain Europe bearbeitet die Reklamation und leitet das Produkt wieder zurück an den Sportfachhandel.

4. Abholung beim Handel

Der Sportfachhandel informiert Sie über Ihre fertig bearbeite Reklamation. Sie können das Produkt im Handel abholen.

Produktpflege

Zum Waschen Ihrer Marmot Funktionskleidung verwenden Sie bitte eine rückstandsfrei auswaschbare Seife oder ein tensidfreies Waschmittel. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung eines Spezialwaschmittels, welches Sie im Outdoor-Fachhandel erwerben können.

Schließen Sie vor dem Waschen den Frontreißverschuss, alle Reißverschlüsse an den Taschen und im Achselbereich sowie alle Abdeckleisten und Bänder und lösen Sie die Spannung aller elastischen Kordelzüge. Befolgen Sie die im Artikel eingenähten Pflegehinweise. Befüllen Sie die Waschmaschine mit einem passenden Waschmittel und waschen Sie das Kleidungsstück im Schonwaschgang bei max. 40°C. Verwenden Sie bitte keine Pulverwaschmittel, Weichspüler oder Chlorbleiche.

Nach dem Waschvorgang entnehmen Sie das Kleidungsstück der Maschine und schütteln es aus, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Falls ein Wäschetrockner vorhanden ist, trocknen Sie Ihr Kleidungsstück bei mittlerer Temperatur (max. 40°C) für ca. 40 Minuten. Dadurch wird die wasserabweisende Ausrüstung (Durable Water Repellent, kurz DWR) reaktiviert.

Die Häufigkeit, mit der Sie Ihre Kleidung waschen sollten, hängt davon ab, wie oft und intensiv Sie Ihre Ausrüstung nutzen. Bei intensiver Beanspruchung empfehlen wir, die Kleidung nach max. 14 Tagen Gebrauch zu waschen. Bei normaler/leichterer Nutzung genügt eine Reinigung nach 30 Tagen Benutzung. Generell gilt: Ist Ihre Kleidung schmutzig, fühlt sich feucht oder klamm an, bilden sich Wasserflecken oder wird das Wasser nicht mehr abgehalten, ist es Zeit, die Kleidung zu waschen und zu trocknen.

Waschen Sie das Bekleidungsstück wie in der Pflegeanleitung beschrieben. Lassen Sie das Bekleidungsstück an der Luft oder bei warmer Temperatur im Wäschetrockner trocknen. Nachdem das Bekleidungsstück trocken ist, geben Sie es für 20 Minuten bei niedriger Temperatur im Schongang in den Wäschetrockner, um die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung (Durable Water Repellent, kurz DWR) des Oberstoffes zu reaktivieren. Wenn Sie keinen Wäschetrockner haben, bügeln Sie das trockene Bekleidungsstück bei niedriger Temperatur (warm, ohne Dampf) und legen Sie dabei ein Handtuch oder anderes Tuch zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen. Wärme reaktiviert die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung (Durable Water Repellent, kurz DWR) des Oberstoffes. Sobald die werksseitig aufgebrachte Imprägnierung nicht mehr reaktiviert werden kann, behandeln Sie den Oberstoff Ihres Bekleidungsstückes mit einer DWR-Imprägnierung nach. Diese ist als Pumpspray- oder Einwasch-Imprägnierung erhältlich. Wir empfehlen die Pumpspray-Variante.

Die Daunenwäsche gestaltet sich sehr schwierig, deshalb empfehlen wir in diesem Fall immer einen speziellen Reinigungsservice. Aus eigener Erfahrung können wir das Outdoor-Service Team empfehlen. Nähere Infos gibt es unter www.outdoor-service.com.

Bleibe auf dem Laufenden

Zum Marmot Newsletter anmelden

© Marmot Mountain Europe - All Rights Reserved
IMPRESSUM / IMPRINT