production de 15 11.208140 49.465960 / arrow 1 arrow 1 1 Your e-mail has been sent! A problem has occured. Please try again. NEW HOT SALE cookie-true 600

Robert Jasper erklimmt neue Route an der Eigernordwand

Robert Jasper, Extrembergsteiger aus dem Schwarzwald, schafft ein weiteres Erstbegehungssolo in der weltberühmten Nordwand der Eiger!

In diesem Sommer nahm Robert Jasper eine weitere Erstbegehung in seiner Lieblingswand, der historischen Eigernordwand, vor, um sich auf eine bevorstehende Expedition in das weitgehend unerforschte nördliche Inlandeis Patagoniens vorzubereiten.

Er kletterte durch die Wand in bisher unberührtem Gelände im rope-solo-style, der als eine der anspruchsvollsten Kletterarten gilt. Robert Jasper nutzte nur die natürlichen Eigenschaften des Felsens und sicherte sich gleichzeitig die Route. Er konnte seine Route, die er “Meltdown” (7a+) nannte, neu ausrichten. Es ist jetzt der neueste Zuwachs durch die berühmteste Nordwand der Alpen!

Robert Jasper kennt die Nordwand der Eiger wie nur wenige! Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, zieht ihn die Wand magisch an. 1985 kletterte Robert Jasper mit nur 17 Jahren zum ersten Mal in die riesige Wand aus Fels und Eis. Heute kann er auf über 360 Tage in der Wand und viele Erstbegehungen, Solobegehungen, Filmprojekte wie den IMAX-Kinofilm “Die Alpen” und insgesamt 19 verschiedene Routen zurückblicken.

Was er neben den spannenden Abenteuern und Höchstleistungen bemerkt hat, ist das schnelle Abschmelzen von Eis und Gletschern dort, das durch den Klimawandel verursacht wird! Die Eisfelder waren vollständig geschmolzen und waren in den letzten Sommern zum ersten Mal in der Geschichte des Bergsteigens verschwunden! Dies inspirierte ihn, seinen Aufstieg “Meltdown” zu nennen!

Es sollte als Denkanstoß und Handlungsaufforderung verstanden werden! Neben den Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Politik muss jeder einzelne von uns Veränderungen vornehmen. “Ich glaube, wir alle sollten persönliche Schritte gegen den Klimawandel unternehmen. Sonst wird es nicht nur für unsere Berge, sondern auch für unsere Zukunft zu spät sein”, sagt Robert Jasper.

Fakten zur Erstbesteigung:

Route: “Kernschmelze”, 7a+, 11 Pitches.

Erstbegehung: Robert Jasper, rope-solo-style, Redpoint, 2019.

Ort: Berner Oberland, Schweiz, Eigernordwand, rechter Teil der Mauer.

Hochalpiner Fels/Sportkletterroute in sehr gutem Eigerfelsen! Alle notwendigen Pitons / Schrauben waren übrig, 1 Satz Cama

INSTAGRAMM

@robertjasper_official
@nicolashojac

FACEBOOK

@robert.jasper.de
@nicolas-hojac

BUY FOR ME

E-mail Preview

Would you please buy this awesome piece for me dear? :)

SHOP NOW

Design Options

E-mail Settings

X